Spezialwettkämpe

Schwimmen
Die Teilnehmer, diesmal als Einzelperson im Fokus, schwimmen 200m Freistil. Gewertet werden sie gemäss ihrer Alterskategorie im Einzelfahren.
Dieser Wettkampf wird meistens in einem Schwimmbad ausgetragen und findet in der Regel nur am Eidgenössischen statt.

Einzelschnüren
In einem Schnürparcours müssen die Teilnehmer aus 10 Schnürleinen, einem Ruderstrick, einem Ruder und Rundhölzern folgende Knoten oder Bünde erstellen:
Schiffer, Weber, Ankertau, Gerader (8er), Schertau, Fuhrmann, Maurer, Mastwurf, Gerüstbund (Kreuzbund), Parallelbund. Dazu kommt noch das Werfen des Spanntaus innerhalb eines begrenzten Feldes. Gewinner ist, wer am schnellsten und mit den wenigsten Fehlern den Parcours beendet.

Schnüren eines Objekts
Eine Dreiergruppe kriegt zum Ziel, aus vorgegebenen Rundhölzern, Schnürleinen und allenfalls weiterem Zubehör ein Objekt zu schnüren. Auch hier wird die schnellste und fehlerfreiste Gruppe zum Sieger gekürt.

Bootsfährenbau
Eine Gruppe aus 9 Teilnehmern hat zur Aufgabe, eine funktionierende Bootsfähre aufzubauen, Probe zu fahren und wieder abzubauen. Auch hier ist die schnellste und fehlerfreiste Gruppe Sieger.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.